Ferrari F12tdf

Ferrari F12tdf

Mit dem F12tdf enthüllt Ferrari eine Hommage an die Tour de France, das legendäre Langstreckenrennen aus den 50er und 60er Jahren. Star des Rennens war damals der Ferrari 250 GT Berlinetta von 1956, der gleich viermal in Folge triumphierte.

Bei der Tour de France konnten nur diejenigen Fahrzeuge siegreich durchs Ziel gehen, die maximale Performance mit Langstreckentauglichkeit vereinten – bei mehreren hundert Kilometern täglich auf schnellen, anspruchsvollen Strecken war gerade letzteres unabdingbar, um nicht frühzeitig zu kapitulieren. Der neue, auf 799 Exemplare limitierte Ferrari F12tdf nimmt dieses Konzept wieder auf und liefert ultimative Fahrleistungen sowohl im Alltag als auch auf der Rennstrecke.

Länge 4.656 mm
Breite 1.961 mm
Höhe 1.273 mm
Radstand 2720 mm
Spurbreite vorne 1673 mm
Spurbreite hinten 1648 mm
Trockengewicht * 1415 kg
Gewicht in fahrbereitem Zustand * 1520 kg
Gewichtsverteilung 46% Vorne - 54% Hinten
Tankvolumen 92 l
Vorne 275/35 ZR 20” 10” J
Hinten 315/35 ZR 20” 11.5” J
Vorne (Winter) 255/35 ZR 20” 9.5” J
Hinten (Winter, Kann mit Ketten verwendet werden) 305/35 ZR 20” 11.5” J
Vorne 398 x 223 x 38 mm
Hinten 360 x 233 x 32 mm
ESC Stabilitätsregelung
Hochleistungs-ABS/EBD Hochleistungsantiblockiersystem/ elektronische Bremskraftverteilung
F1 Trac F1-Traktionsregelung
E-diff 3 Elektronisches Differential des dritten Generation
SCM-E mit Doppelspule Magnetologisch gesteuerte Aufhängung mit Doppelspulsystem
7-Gang F1-Doppelkupplungsgetriebe
Kombiniert 15,4 l/100 km
Kombiniert 360 g/km
Typ 65° V12
Hubverhältnis 94 x 75,2 mm
Hubraum 6262 cm3
Verdichtung 13,5:1
Max. Nennleistung ** 574 kW (780 PS) bei 8500 U/Min
Spezifische Leistung 125 PS/l
Max. Drehmoment 705 Nm bei 6250 U/Min
Drehzahl max. (limiter) 8900 U/Min
Drehzahl max. > 340 km/h
0-100 km/h 2,9 Sek
0-200 km/h 7,9 Sek
100-0 km/h 30,5 m
200-0 km/h 121 m
* Mit optionaler Leichtbau-Ausstattung
** Motorleistung in kW, gemäß Definition des International System of Units (SI), sowie in PS (1 kw = 1.3596216 PS). Mit dynamischem RAM-Effekt.
*** ECE+EUDC kombiniert, mit HELE System